Litigation PR

Justizfälle gelten zu Recht als medialer Dauerbrenner. Das öffentliche Interesse ist in der Regel groß, Polarisierung sowie Emotionalisierung sind oft dessen Folge. Für die rechtliche Auseinandersetzung erweisen sich die meisten Betroffenen als gut gewappnet – für die öffentliche Kommunikation der Causa meist nicht. Litigation PR, die kommunikative Begleitung von Rechtsfällen und Gerichtsverfahren, stellt eines unserer Spezialgebiete dar. Wie das funktioniert, haben wir in einem White Paper Litigation PR anschaulich dargestellt.

Unsere Expertinnen und Experten wissen, wie man medial mit Sammelklagen oder Hausdurchsuchungen umgeht. Sie sind mit der Dynamik von Stereotypen und Vorverurteilungen vertraut. Dabei kommt ihnen ihre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Anwaltskanzleien zugute. Die Litigation PR Profis von Ecker & Partner wirken durch ihre Tätigkeit der Schwarz-Weiß-Malerei entgegen, schützen die Reputation der Kunden und machen das Bild in der Öffentlichkeit wieder etwas bunter.